Ghee – das flüssige Gold des Ayurveda

Ghee, das ayurvedische Butterfett, gilt als eines der gesündesten Fette. Dem goldenen Öl wird eine verdauungsfördernde, entzündungshemmende und kühlende Wirkung nachgesagt. Ghee kann man im Reformhaus kaufen, es ist aber auch ganz leicht selber herzustellen. Das ist nicht nur kostengünstiger, sondern schmeckt auch besser! [...]

Von |2020-01-10T08:19:06+01:00Juli 22nd, 2014|Kategorien: Rezepte|0 Kommentare

Agni – Verdauungsfeuer & Lebensenergie

Das Verdauungsfeuer Agni ist hauptverantwortlich für unsere Lebensenergie. Es steuert den Verdauungs- und Ausscheidungsprozess, den Stoffwechsel und die Zellerneuerung. Ist das Agni geschwächt, werden die Doshas in ihrem Gleichgewicht gestört. Nahrung wird nicht mehr hinreichend verdaut, Krankheiten entstehen und toxische Verdauungsrückstände (Ama) werden gebildet. [...]

Von |2020-01-10T08:19:06+01:00Juli 4th, 2014|Kategorien: Über den Ayurveda|0 Kommentare

Ama – Schlacken im Ayurveda

Ist unser Agni geschwächt, verdaut es die zu sich genommene Nahrung nicht vollständig. Diese unverdaute Nahrung kann vom Körper nicht vollumfänglich ausgeschieden werden. Es entsteht Ama, wie Schlacken im Ayurveda genannt werden. Diese Schlacken sind nicht nur der Grund für Cellulite oder unschöne Haut. Sie stellen für den Körper auch eine grosse Belastung dar und können den Grad einer Krankheit erhöhen. [...]

Von |2020-01-10T08:19:06+01:00Juli 3rd, 2014|Kategorien: Über den Ayurveda|0 Kommentare